Führung:

Hofgarten, Dichtergarten,

Englischer Garten/ südl. Teil und nördl. Teil

 

Nächster Termin:

nach Vereinbarung

bitte anmelden

Kontakt:                                   

Heidrun Langer 

Tel: 089/695825

Mail: heila22@t-online.de



Englischer Garten nördlicher Teil

Englischer Garten nördlicher Teil
nördliche Teil vom Englischen Garten

Ja, man möchte es z.Zt. nicht glauben, ABER gestern bei einer Führung durch den nördlichen Teil des Englischen Gartens gab es Sonne pur.

 

Es war eine größere Gruppe  sehr netter und interessierter Gäste, die nach Vorträgen und Workshops, die volle Konzentration verlangten,  sich  als Ausgleich für eine Führung durch den nördlichen Teil des Englischen Gartens entschieden hatten.

 

Mein Kollege, ebenfalls ein Gästeführer und ich hatten eine interessante und auch von der Entfernung her etwas anspruchsvolle Tour zusammengestellt, mit vielen wissenswerten Details über den Englischen Garten, wie z.B. die Entstehung, imposante Plätze etc..

 

Der Start war an der kleinen Brücke über den Isar-Kanal bei der Emmeransmühle, dann ging es weiter zur Statue St. Emmeram und über die Holzbrücke, vorbei an kleinen Weihern z.B. Schwammerlweiher, an  Bächen entlang  z.B. Oberstjägermeisterbach, der auch den Kleinhesseloher See speist, am Schwabinger Bach  bis hin zum Chinesischen Turm, einige gingen sogar noch weiter zum Surfer-Paradies.

 

Der nördliche Teil ist weitläufiger mit vielen verschlungenen Wegen und teilweise auch versteckten Plätzen z. das neue Amphitheater.

 

Die Führung hatte mir auf jeden Fall viel Spaß gemacht:  diesen netten Gäste, die teilweise aus München, Hamburg und anderen Städten kamen, den nördlichen Teil des Englischen Gartens zu zeigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0