Führung:

Hofgarten, Dichtergarten,

Englischer Garten/ südl. Teil und nördl. Teil

 

Nächster Termin:

nach Vereinbarung

bitte anmelden

Kontakt:                                   

Heidrun Langer 

Tel: 089/695825

Mail: heila22@t-online.de



Führung Englischer Garten nördlicher Teil

Der nördliche Teil des Englischen Gartens ist der ruhigere Teil, hat aber sehr viele interessante, teilweise versteckte Plätze

 

Seit wann gibt es den nördlichen Teil vom Englischen Garten??

Welcher Teil wurde zuerst angelegt: der südliche oder der nördliche Teil??

Wie groß ist der Englische Garten??

Warum wurde der Englische Garten angelegt??

Wie heißen die Bäche, die durch den nördlichen Teil fließen??

Was gab es dort früher??

Wer hat  den nördlichen Teil gestaltet??

Wer oder was ist die kaukasische Flügelnuss??

Welche  Besonderheiten gibt es im nördlichen Teil des Englischen Gartens??

Wo ist die Statue St, Emmeram und wer war er? 

Welchen historischen Hintergrund verbirgt sich um die Holzbrücke?

Was ist das Charakteristische am Englischen Garten??

Welche  Anektoten gibt es??

 

Antworten auf diese Fragen und noch viel Interessantes und Wissenswertes

rund um den Englischen Garten erfahren Sie bei meiner Führung.

Am besten, Sie suchen sich gleich einen Termin aus und melden sich an

 

Führung durch den Englischen Garten ab Kleinhesseloher See
mit vielen spannenden und aufschlussreichen Informationen
wir gehen u.a.  zum Denkmal von Freiherr von Werneck,
zum Denkmal von Friedrich Ludwig von Sckell (Wer waren diese Herren?),
zur Kaukasischen Flügelnuss(?),zum, zur Hirschau, zum Kraftwerk, zur Maffeisiedlung, zum Mini Hofbräuhaus, zum neuen Amphitheater bis zur Statue von St. Emmeram,
Dauer ca. 1 1/2 Stunden
Führung pro Person 8,00 €  (ermäßigt 6,00  €)

 

 

 

Bilder zum Englischen Garten